kugelig.com

DIY-Nerd | BLOG

Monat: Dezember 2014

Meine Weihnachtspost

Ich freue mich über jede Weihnachtskarte! (Auch über meine eigenen… 😉 )
Gezeichnet mit Feinliner, eingescannt, Farben getauscht, Fotos drucken lassen, zugeschnitten und aufgeklebt. So darf meine Weihnachtspost heute rausgehen!

weihnachtspost_karte

weihnachtspost_karten

Und so sah das gezeichnete Original aus:

weihnachtspost_original

Verlinkt bei Rums (kein klassischer RUMS – ist ja aber doch „meine“ Weihnachtspost… 😉 )

Mehr von Kugelig...

Spielendes Kätzchen auf einer Glasvase

Aus einer einfachen Glasvase, Paketschnur und einem Permanentmarker wird in kurzer Zeit ein süßes Geschenk – nicht nur für Katzenmamas… Ich habe auf Pinterst das Bild einer solchen Vase von einem belgischen Blog entdeckt und war gleich begeistert!

Paketschnur anbringen… Glas reinigen und gut abtrocknen. Ein Glas Stück-für-Stück mit Klebepunkten versehen und mit Paketschnur umwickeln. Das Ende der Schnur in Form eines Wollknäuls aufwickeln und mit zwei drei extra Klebepunkten befestigen.

Kätzchen aufmalen… Das Kätzchen auf Papier vorzeichnen (hier kannst Du meine Zeichnung als Vorlage herunterladen), in die passende Größe kopieren und von innen mit Kreppband befestigen. Mit einem Permanent Marker geeignet für Glas die Umrisse nachzeichnen und anschließend ausmalen. Kreppband und Papier entfernen und trocknen lassen.

Glas mit spielender Katze und Schnur

Glasvase mit spielender Katze

Material: Glas, Paketschnur, Heißklebepistole, schwarzer Glas-Stift
Verlinkt bei creadienstag und handmadeontuesday

Mehr von Kugelig...

Weihnachtliche Zupfkuchen Muffins

Zum Geburtstag meiner Schwester habe ich passend zur Adventszeit die Muffins weihnachtlich dekoriert. Kakao-Mürbteig unten als Boden, dann die Quark-Masse und aus einem Rest Mürbteig habe ich Tannenbäume, Sterne, Sternschnuppen und die Zahlen passend zum Geburtstag ausgestochen. Das Rezept ist sehr zu empfehlen! Lecker und nicht sehr aufwändig.

Zupfkuchen-Muffins

Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/2129401342554803/Zupfkuchen-Muffins.html

Mehr von Kugelig...

Holzskulptur

Ein Sommer-Projekt passend kurz vor Weihnachten: meine Holzskulptur.
Entstanden im Sommer in einem Skulpturen-Kurs – mit Axt, Meißel und Motorsäge.
Den idealen Platz in oder um unser Haus herum, hat die Skulpur noch nicht gefunden (darf vor der Terassentüre im moment stehen), daher ein paar Bilder aus dem Skulpturen-Kurs.
Ab nächster Woche wird es dann wieder weihnachtlich! 😉

holzskulptur-1 holzskulptur-2 holzskulptur-3 holzskulptur-4

Verlinkt: bei Rums

Mehr von Kugelig...

Serviettenringe aus Papier für das Weihnachtsessen

Aus sibernem Papier wird jeder einen individuellen Serviettenring auf seinen Platz bekommen – so dass es Platzkärtchen und Serviettenring in einem ist…

Ich habe die Motive vorgezeichnet und ausgeschnitten. Die Kontur auf den silbernen Tonkarton übertragen. Unten einen Streifen für den eigentlichen Serviettenring angezeichnet… und mit Cutter und Nagelschere ausgeschnitten. Ich habe noch nicht alle Motive beieinander – die weiteren folgen am Wochenende.

serviettenringe serviettenringe2

Material: Tonpapier, Cutter und Nagelschere
Anleitung: ich habe die Idee auf Pinterest schon mehrmals gesehen… und habe diese Idee nun mit eigenen Motiven umgesetzt. Habt Ihr Interesse an den Vorlagen? (Kann ich gerne einscannen und zum Download bereitstellen…)
Verlinkt: creadienstag

 

Mehr von Kugelig...

Blumige kreis-runde Tasche

Mein Plan war: eine einfache kreis-runde Tasche…. mit Hilfe einer Salatschüssel auf Stoffresten Kreise für den Außenstoff angezeichnet und ausgeschnitten. Die beiden Kreise mit Vlieseline verstärkt. Zwei weitere Kreise (in schwarz) für das Innenfutter zurecht geschnitten. Erst den RV in Außenstoff und Innenfutter eingenäht. Das Außenfutter an das Gurtband genäht. Und das Innenfutter rund um abgesteppt.

Mit gefällt die Form schon ganz gut. Als nächstes will ich mit ein paar Abnähern auf der Vorderseite experimentieren, so dass es noch etwas „kugeliger“ wird 😉

runde-blumige-Tasche

Material: Gurtband, Reißverschluß, Stoff aus der Restekiste… und für die Form durfte eine Salatschüssel mithelfen.
Anleitung: ohne

Verlinkt bei rums

Mehr von Kugelig...

3D Sterne aus Papier

Das ist genau meins! Einfach und effektvoll.
Sterne aus passendem Papier ausschneiden (Vorlage findet ihr am Ende des Beitrags). Mit dem Cutter eine Linie von der Ecke zwischen zwei Sternen zu der gegenüberliegenden Sternenspitze einritzen, so dass es einfach zu falten geht. Und nun jede Sternspitze nach oben und jede Einkerbung nach unten falten. Und fertig. In drei verschiedenen Größen.

3D-Stern

In Aktion auf unserem Adventskranz…

3D-Sterne-Adventskranz

Ich werde die 3D Sterne sicherlich noch weiter in die Weihnachtsdeko einbinden: für die Tischdeko, in passender Farben zu den Servietten, in silber zu braunen Packpapier als Geschenkverpackung.

Anleitung: Auf Pinterest in verschiedenen Pins gesehen.
Material: Silbernes Tonpapier, Cutter und Schere.
… und hier eine Vorlage für die Sterne in meinen drei Größen.
Verlinkt bei creadienstag und bei der X-MAS Linkparty 2014 von Herzblut.

Mehr von Kugelig...

Adventskalender

Unsere Esstisch Lampe ist Deko-seits ein Meisterwerk! Und damit darf die Lampe alle paar Wochen umdekoriert werden – aktuell beherbergt die Lampe den Adventskalender.
Papiertüten aus Packpapier und Wäscheklammern mit Zahlen – fertig. Ein paar passend rote Dekostücke haben sich auch noch dazwischen gemogelt: ein (selbst-)gehäkeltes rotes Herz, eine Erdbeere und ein Herz aus Blech, eine kleine rote Elfe…

adventskalender2014-2

Adventskalender 2014

Mehr von Kugelig...