nähen

Verspielt-kindliche Schriftart für Plottermotive [No.2 aus der Serie: meine Lieblings-Fonts zum Plotten] & Plotter-Freebie „Glückskind“

Verspielt-kindliche Schriftart für Plottermotive [No.2 aus der Serie: meine Lieblings-Fonts zum Plotten] & Plotter-Freebie „Glückskind“

Die Beanie habe ich nach dem Freebook von Lybstes genäht. Und das Halstuch ist eine leicht abgewandelte Version des Freebooks von Farbenmix. Meine Font-Favoriten: Letze Woche hatte ich Euch meine No.1 der romantisch-klassisch Fonts fürs Plotten vorgestellt, und heute: No.2 verspielt-kindlich: DK Jambo Und hier das Download-Paket für die Glückskind-Glückwunschkarte. Viel Spaß beim Plotten! Und Verspielt-kindliche Schriftart für Plottermotive [No.2 aus der Serie: meine Lieblings-Fonts zum Plotten] & Plotter-Freebie „Glückskind“ weiterlesen

Grau in grau. Mit Ansage. „Du tanzt mich mal“ {Plotter-Freebie & Free-Printable}

Grau in grau. Mit Ansage. „Du tanzt mich mal“ {Plotter-Freebie & Free-Printable}

Ich habe letzte Woche in Freitag im Zug zwischen Stuttgart und Augsburg an der Datei gearbeitet – Grund-Schriften ausprobiert und mich für eine entschieden, die Buchstaben dann einzeln Stück für Stück angepasst, bis das Motiv für mich stimmig war… meine Sitznachbarin hat mein Tun beobachtet – und der Spruch „Du tanzt mich mal“ hat Lachen Grau in grau. Mit Ansage. „Du tanzt mich mal“ {Plotter-Freebie & Free-Printable} weiterlesen

Meine neue Notebooktasche ist fertig!

Meine neue Notebooktasche ist fertig!

Und ja, die muss so groß und bunt sein! Ich bin beruflich viel unterwegs, da muss in der Notebooktasche neben Notebook und Kabel-Gedöns auch Platz für Zahnbürste und Wechselkleidung sein. Ich reise beruflich nur mit Notebooktasche (und kleiner Umhängetasche). Ich habe grauen Polsterstoff und einen Rest Retro-Blümchen-Stoff verwendet – um meine Taschen zwischen dem Grau/Schwarz Meine neue Notebooktasche ist fertig! weiterlesen

Working Girl Sew-Along: Finale

Working Girl Sew-Along: Finale

Finale. Mein erstes genähtes Kleidungsstück für die Arbeit…. Ich habe alle Schnittanpassungen in der Papierschnitt übertragen. Und freue mich schon auf meine nächste lillesol women No.6 Blusenshirt. Die Schnittanpassungen in der Übersicht: Größenmix (an den Schultern zwei Größe kleiner), Ärmel verlänger, Rückenteil verlänger, Vorderteil verlängert, Ausschnitt verkürzt… Bis auf die verloren gegangene Abrundung am vorderen Working Girl Sew-Along: Finale weiterlesen

Working Girl Sew-Along: Troubleshooting

Working Girl Sew-Along: Troubleshooting

Vielen Dank für Eure Kommentare zum Zwischenstand meiner Bluse. Ich habe mich für den Kragen im Stoff der Bluse entschieden. Den weißen Kragen hatte ich an die Bluse geheftet. Und das sah auch gut aus. Aber es war zu elegant, vielleicht sogar ein bißchen „madamig“ (falls ihr wißt, was ich meine). Mit dem Kragen Ton-in-Ton Working Girl Sew-Along: Troubleshooting weiterlesen

Working Girl Sew-Along: Fitting

Working Girl Sew-Along: Fitting

Die großen Teile sind zusammengefügt. Kragen, Saum und Manschetten fehlen noch. Und ich muss sagen: ich bin mit der Passform zufrieden. Ich hatte bereits auf Papier einige Anpassungen am Schnitt vorgenommen: verlängert, an der einen Stelle verschmälert und an der anderen verbreitert… Nach der ersten Anprobe mit gehefteten Ärmel habe ich auf der Höhe der Working Girl Sew-Along: Fitting weiterlesen

Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“

Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“

Die Fragen vom Working Girl Sew-Along: „Was genau wollt Ihr nähen? Also: Welche Schnitte und welche Stoffe werdet Ihr verarbeiten? Und: Wie teilt Ihr Euch Eure Zeit ein?“ Ich bin absolut geplättet von den großen Plänen der anderen Sew-Along Teilnehmer. Hut ab. Das übersteigt mein Pensum um ein Vielfaches! Ich fange klein an: mein Plan Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“ weiterlesen

Ich bin dabei! Working Girl Sew-Along.

Ich bin dabei! Working Girl Sew-Along.

Ich bin dabei. Dabei beim Working Girl Sew-Along. Ins Leben gerufen von Alexandra. Zuhause auf MamaMachtSachen. Warum bin ich dabei? Ich habe bisher nur selbstgenähte Kleidung für die Freizeit. Das will ich schon seit längerem ändern. (Danke Alexandra für den Anstoß!) Alexandra hat folgende Fragen zum Start gestellt: „Welche Kleidungsstücke braucht Ihr für Euren beruflichen Ich bin dabei! Working Girl Sew-Along. weiterlesen

Mit Jeansrock und Top bei THIS IS NOT OK

Mit Jeansrock und Top bei THIS IS NOT OK

Mein Beitrag für den Nähbloggerinnen-Katalog der Aktion THIS IS NOT OK. Von Susanne auf mami-made.blogspot.de. Shirt: frei nach dem Freebook Topas von http://mialuna24.com, verlängert, Ausschnitt nicht gekräuselt sondern in Falten gelegt, Mix aus Größen M, L und XL um ein schmales Oberteil und eine Übergang zur A-Linie zu erreichen. Mein erstes Projekt mit der Zwillingsnadel… Mit Jeansrock und Top bei THIS IS NOT OK weiterlesen