kugelig.com

DIY-Nerd | BLOG

Kategorie: werken (Seite 1 von 4)

Plotterdateien für Krippenfiguren

Ich freue mich sehr Euch heute meine neue Plotterserie mit Krippenfiguren vorzustellen. Die Motive machen aus Papier eine gute Figur – und aus SnapPap werden sie sogar stabil genug für Kinderhände. Die Krippenfiguren gibt es in drei Sets:

Die Plotterdateien findest Du in meinem Shop bei bei-dawanda-kaufen und in meinem Etsy Shop bei-etsy-kaufen. Alle Motive gibt es als DXF, SVG, PDF und PNG.

Ich freue mich schon sehr darauf Euch in den kommenden Tagen Bilder der tollen Werke meines Probeplotter-Teams zu zeigen!

Und hier die Figuren im Detail:

Drei Weihnachtsengel mit Kerze, Trompete und Harfe.

Drei Weihnachtsengel mit Kerze, Trompete und Harfe.

Maria mit Jesu auf dem Arm, Josef mit einer Laterne und ein Hirte mit Schaf.

Maria mit Jesu auf dem Arm, Josef mit einer Laterne und ein Hirte mit Schaf.

Die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar mit ihren Gaben.

Die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar mit ihren Gaben.

(Fast) alle Motive der Krippenfiguren in einer Übersicht (nicht mit auf das Bild gepasst hat der Engel mit Kerze und die Krippe mit Stern und Schafen.)

(Fast) alle Motive der Krippenfiguren in einer Übersicht (nicht mit auf das Bild gepasst hat der Engel mit Kerze und die Krippe mit Stern und Schafen.)

Die Plotterdatei für Krippenfiguren machen aus Papier eine gute Figur - und aus SnapPap werden sie sogar stabil genug für Kinderhände.

Die Plotterdatei für Krippenfiguren machen aus Papier eine gute Figur – und aus SnapPap werden sie sogar stabil genug für Kinderhände.

Engel - Licht im Dunkeln.

Licht im Dunkeln. Aus Origami-Papier. Mit zarten Blüten auf einer Seite. Und hellem rosa auf der anderen Seite. LED-Teelicht.

Verlinkt bei HandmadeOnTuesday.

Mehr von Kugelig...

Frisch geplottete Narzissen {Plotter-Freebie}

Ich konnte mich nicht entscheiden! Daher gibt es drei Versionen der blühenden Narzisse (und im Download-Paket hat sich noch eine vierte Variante versteckt).

Ich konnte mich nicht entscheiden! Daher gibt es drei Versionen der blühenden Narzisse (und im Download-Paket hat sich noch eine vierte Variante versteckt).

Blühende Narzisse - frisch geplottet!

Blühende Narzisse – frisch geplottet!

Im Garten die blühenden Narzissen bewundert, gezeichnet (und verworfen und gezeichnet...), gescannt und vektorisiert... bis zum ersten Probe-Plott.

Im Garten die blühenden Narzissen bewundert, gezeichnet (und verworfen und gezeichnet…), gescannt und vektorisiert… bis zum ersten Probe-Plott.

Die Vorlagen stehen hier als PDF, DXF, SVG, JPG und Studio3 Datei (für den privaten Gebrauch) zum Download zur Verfügung.

Einen blumigen Start in den Frühling wünsche ich Euch!
P.s.: Die nächsten Freebies sind bereits in Arbeit… Du willst kein Freebie verpassen? Folge mir auf facebook.de/KugeligDIY oder bloglovin.com/blogs/kugelig.

Verlinkt bei creadienstag und handmandeontuesday.

Mehr von Kugelig...

Individueller & geometrischer Schmuck aus Schrumpffolie

Schrumpffolie – kein schöner Name für ein so tolles Material! Das Prinzip ist schnell erklärt: aus der Schrumpffolie die gewünschte Form in doppelter Größe ausschneiden und bemalen. Dann zwei Minuten bei 120 °C in den Backofen, dabei schrumpft die Folie auf die Hälfte der Größe und wird dabei etwa 2 mm dick und fest.

Individueller Schmuck aus Schrumpffolie: Form auf Folie übertragen und ausschneiden, bemalen und 2 Minuten bei 120 °C in den Backofen.

Individueller Schmuck aus Schrumpffolie: Form auf Folie übertragen und ausschneiden, mit Permanentmarkern bemalen und zwei Minuten bei 120 °C im Backofen „schrumpfen“.

Material & Werkzeug für Schmuck aus Schrumpffolie: Lochzange, Cutter, Schere, Zange, Ösen, Kette, Schrumpffolie

Material & Werkzeug für Schmuck aus Schrumpffolie: Material: Schrumpffolie, zwei Ösen, KetteWerkzeug: Lochzange, Cutter, Schere, Zange

Schrumpffolie in doppelter Größe zuschneiden und bemalen

Ich habe mir die Form vorgezeichnet (hier gibt es die Form zum Download), mit dem Schneideplotter vorgeschnitten (ganz durch ist der Plotter nicht gekommen, evtl. habe ich aber auch noch nicht die idealen Einstellungen getroffen). Und anschließend mit der Schere ausgeschnitten, bzw. jeweils bis in die Ecken geschnitten und dann geknickt. Die angeritzten Linien werden zu Sollbruchstellen in der Schrumpffolie. Wer keinen Schneideplotter zur Hand hat: Vorlage ausdrucken. Unter die Schrumpffolie legen nachzeichen und mit Schere oder Cuttermesser ausschneiden. Mit der Lochzange habe ich kleine Löcher für die Ösen der Kette gestanzt. Die raue Seite der Folie mit schwarzen Permanentmarker bemalen und gut trocknen lassen (oder bereits farbige Schrumpffolie nutzen).

Vorlage "Drei Waben" für Schmuck aus Schrumpffolie

Vorlage „Drei Waben“ für Schmuck aus Schrumpffolie gibt es hier als PDF, PNG und DXF zum Download.

Folie im Backofen schrumpfen

Backofen auf 120 °C bei Ober- und Unterhitze aufheizen. Die Schrumpffolie zwischen zwei Stück Backpapier für etwa zwei Minuten in den Backofen legen. Dabei wellt sich die Folie – und glättet sich anschließend wieder. Die obere Schicht Backpapier verhindert, dass die Folie sich beim Wellen aneinander klebt. Wenn die Schrumpffolie wieder glatt liegt, aus dem Backofnen nehmen, zwischen Backpapier legen und mithilfe eines schweren Gegenstands beschweren (so dass es sich beim Abkühlen nicht wellt). Wenn sich die Folie im Backofen nicht ganz glättet, noch im Ofen einen schweren (hitzefesten) Gegenstand darauf legen. Ich nutze den Glasdeckel einer Auflaufform. Durch die Wärme bricht das Schmuckstück nicht.

Individueller Modeschmuck aus Schrumpffolie in Waben-Form

Modeschmuck aus Schrumpffolie in Waben-Form: mit zwei Ösen und einer Kette wird aus Schrumpffolie eine individuelle Halskette

Material und Werkzeug zum Verarbeiten von Schrumpffolie

Material: Schrumpffolie (ich habe diese mattierte, transparente Schrumpffolie von Efco* verwendet), Kette
Werkzeug: Schere, Lochzange, Permanentmarker

Du willst keine Freebie und DIY-Anleitung verpassen? Folge mir auf facebook.de/KugeligDIY oder bloglovin.com/blogs/kugelig.

Verlinkt bei handmadeontuesday und creadienstag.

(* Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.)

Mehr von Kugelig...

„Himmelis“ aus goldig-gesprühten Strohhalmen

Die „Himmelis“ bei monochrome fand ich so schön, dass ich sie sofort nachbasteln wollte. Messingrohre habe ich nicht auf Vororat… aber Strohhalmen und Goldspray!

Himmelis aus Strohhalmen

Himmelis aus Strohhalmen

Für ein einfaches Himmeli drei Strohhalme nehmen. Jeweils das abknickbare Teil mit der Schere abschneiden und das gerade Stück nicht ganz mittig in zwei Teile schneiden. Mit der Hilfe einer Stopfnadel habe ich erst die drei kürzeren Stücke zu einem Dreieck verbunden und anschließend die drei längeren Stücke in Pyramiden-Form auf das Dreieck gesetzt. Mit Goldspray (oder Messing, oder Kupfer, oder Silber… je nach Wunsch) einsprühen und trocknen lassen.

Himmelis aus Strohhalmen

Das ist das „einfache“ Himmeli.
In Skandinavien sind die Himmeli traditionelle Weihnachtsdekoration.
Für mich verschönern sie den Herbst…

Für ein doppeltes Himmeli drei weitere Stücke von Strohhalmen abschneiden und auf der anderen Seite des Basisdreiecks eine weitere Pyramide aufsetzen.

Himmelis aus Strohhalmen

… und das ist das „doppelte“ Himmeli.

Himmelis aus Strohhalmen

Der Name Himmeli ist schon so schön…!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Material und Werkzeug für Himmelis

Material: Strohhalme, Faden und Sprühfarbe
Werkzeug: Schere, Stopfnadel

Verlinkt: Creadienstag und HandmadeOnTuesday

Mehr von Kugelig...

Müssen die Geschirrtücher zur Küche passen? Ja!

Geschirrtücher. Eingefärbt mit schwarzem Tee. Lavendelöldruck. Mit Anleitung fürs Färben. Und Vorlage für den Lavendeldruck „… kiss the cook!“.

Geschirrtuch mit Tee gefärbt und Lavendeldruck "... kiss the cook!"

Geschirrtuch mit Tee gefärbt und Lavendeldruck „… kiss the cook!“

Geschirrtuch mit Tee gefärbt und Lavendeldruck "... kiss the cook!"

Geschirrtücher passend zur Küche

Geschirrtuch mit Tee gefärbt und Lavendeldruck "... kiss the cook!"

Geschirrtuch mit Tee gefärbt: links vor dem Färben, rechts nach dem Färben

Anleitung für das Färben mit Tee:

  1. Geschirrtuch vorwaschen.
  2. Das Geschirrtuch zerknüllt (nicht gefaltet, sonst bleiben Kanten) in eine Schüssel/Eimer geben. (Ich habe die Tücher in einem Putzeimer gefärbt, auch der Eimer kann leichte Färberänder behalten…)
  3. Zwei Teebeutel mit schwarzem Tee und drei Esslöffel Essig dazugeben.
  4. Mit ca. 2 Liter heißem Wasser aufgießen.
  5. Das Ganze immer wieder umrühren, so dass das Tuch gleichmäßig gefärbt wird.
  6. Nach 10 Minuten den Farbton überprüfen. (Um so länger das Tuch im schwarzen Tee badet um so intensiver wird das Ergebnis.) Meine Tücher sind 15 Minuten gefärbt.
  7. Tücher aus dem Tee-Bad nehmen, ausspülen und zum Trocknen aufhängen.
  8. Nach dem Trocknen bügeln um die Farbe zu fixieren. (Ich wasche meine Tücher bei 60° und die Färbung hält.)
Anleitung Lavendeldruck

Lavendeldruck

Anleitung für Lavendeldruck:

  1. Vorlage auf dem Laserdrucker ausdrucken. (Ausdrucke von Tintenstrahl-Drucker sind nicht für den Lavendeldruck geeignet.)
  2. Mit Hilfe von Kreppband den Ausdruck auf dem Stoff und der Unterlage fixieren.
  3. Mit einem Pinsel das Lavendelöl auftupfen.
  4. Mit einem beliebigen Gegenstand den Druck andrücken bzw. fest darüber streichen. (Dafür nehme ich den Pfannenwender)
  5. Auf einer Seite das Klebeband lösen und Ergebnis überprüfen. Falls Stellen noch nicht dunkel genug sind, Vorlage wieder auflegen und noch etwas mehr Lavendöl auftragen. (Hinweis: die Ölränder verschwinden nach dem ersten Waschen.)
  6. Wenn das gewünschte Ergebnis erreicht ist, die Vorlage entfernen und das Tuch trocknen lassen.
  7. Nach dem Trocknen bügeln um die Farbe zu fixieren. (Ich wasche meine Tücher bei 60° und die Färbung hält.)

Die Vorlage für „… kiss the cook!“ habe ich Euch hier zum Download.

Ich suche noch Küchen-Sprüche für weitere Geschirrtücher. Wer kennt einen guten Küchen-Spruch?

Verlinkt bei Creadienstag und handmade on tuesday.

Mehr von Kugelig...

Outdoor-Beton-Vase

Die Outdoor-Beton-Vase. Schwer genug. Leichter Wind. Nicht ganz ebener Tisch. Kein Problem für die Vase aus Beton. Kleines Glas (vormals von Kapern besetzt). Dient als Wasserbehälter in der Vase.

Die Outdoor-Beton-Vase

Die Outdoor-Beton-Vase

Material: Großer Kunststoff-Getränkebecher mit Rillen für die Außenform. Kleiner Joghurtbecher für die Innenform. Estrich, Wasser und Zeit.

Kunststoff-Getränkebecher mit Rillen für die Außenform

Kunststoff-Getränkebecher mit Rillen für die Außenform

Verlinkt bei HOT Handmade on Tuesday und Creadienstag und Freutag.

Joghurtbecher für die Innenform

Joghurtbecher für die Innenform

Mehr von Kugelig...

Karten-Recycling: Passepartout für den passenden Ausschnitt

Alte Zeitschriften. Werbeanzeigen. Tolle Motive. Werden zu einzigartigen Glückwunschkarten. Ein selbstgemachtes Passepartout hilft bei der Suche des passenden Ausschnitts.

Karten-Recycling: Passepartout für den passenden Ausschnitt

Karten-Recycling: Passepartout für den passenden Ausschnitt

Klappkarten-Maße auf festes weißes Papier übertragen und ausschneiden. Fertig ist das Hilfs-Passepartout um den passenden Ausschnitt zu finden. Mein Passepartout ist etwas größer wie meine Klappkarten (etwa eine Bleitstift-Linien-Stärke). Passenden Ausschnitt finden. Mit Bleistift die Ecken anzeichnen. Mit dem Hebelschneidegerät so ausschneiden, dass die Bleistift-Anzeichnung abgeschnitten wird. Über individuelle recycelte Glückwunschkarten freuen.

Verlinkt bei Creadinstag und Upcycling Dienstag.

Mehr von Kugelig...

Recycling Glückwunschkarten aus alten Magazinen

Aufwendig gedruckte Anzeigen. Mit Samt beflockt. Blumen-Prägung Ton in Ton. Beieindruckende Titelseiten. DIN A 6 Karte auflegen. Ausschnitt (ohne Beschriftung o.ä.) suchen. Ausschneiden. Individuelle Glückwünsche versenden.

Glückwunschkarten aus alten Magazinen

Recycling Glückwunschkarten aus alten Magazinen

 

Glueckwunschkarten-aus-alten-Magazinen_2

Recycling – Glückwunschkarte aus einer Magazin-Titelseite mit Samt-Prägung

 

Glückwunschkarten aus alten Magazinen

Leere Klappkarten und Umschläge liegen bereit

 

Glückwunschkarten aus alten Magazinen

Magazintitel wird zur Glückwunschkarte

 

Glückwunschkarten aus alten Magazinen

Edel-Recycling – Glückwunschkarten aus einer Anzeige einer Druckerei

 

Glückwunschkarten aus alten Magazinen

Glückwunschkarten aus alten Magazinen

Material: Leere weiße Klappkarten und alte Magazine, Werbanzeigen oder ähnliches
Werkzeug: Schere und/oder Hebelschneidegerät

Verlinkt beim Upcycling Dienstag

Mehr von Kugelig...

2. Chance für Blumenübertopf…

Ein Zweier-Blumenübertopf. Ohne blumigen Auftrag.
Ein Pullover mit Löchern und Farbe aus den 80ern. Ohne tragenden Auftrag.
Ärmel ab, zurecht gefaltet, in Topf Nr. 1 eingepflanzt.
In Topf Nr. 2 dürfen Schere, Kreisschneider, Cutter und Stifte erblühen.

Upcycling Nadelkissen aus Blumenübertopf

Upcycling Nadelkissen aus Blumenübertopf

Upcycling Nadelkissen aus Blumenübertopf

Upcycling Nadelkissen aus Blumenübertopf

Verlinkt beim Creadienstag. Und beim Upcycling Dienstag.

Mehr von Kugelig...

Upcycling Frühlingsdekoration: bunte Papier-Kugeln

Frühlingsfarben. Helles grün, strahlendes gelb, pastelliges blau. Aus bunten Papierresten und alten Bücherseiten. Meine Frühlingsdekoration.

Frühlingsdekoration Papier-Kugel

Frühlingsdekoration Papier-Kugel

Frühlingsdekoration Papier-Kugel

Papierreste kreisförmig ausschneiden und zusammen tackern

Anleitung:

  • fünf gleich große Kreise aus drei verschiedenen Papierresten/Buchseiten ausschneiden (auch Reste von frühlingshaftem Geschenkpapier oder Magazinseiten mit Blumenmotiven eignen sich)
  • alle Kreise mittig falten
  • aufeinander legen und zusammen tackern
  • mit Hilfe einer Nadel einen Faden zum Aufhängen auf beiden Seiten der oberen Tackerklammer anbringen

Material: farbiges Papier, alte Buchseite, Faden
Werkzeug: Kreisschneider (oder Glas in gewünschter Größe, Bleistift und Schere), Bürotacker, Nadel

Verlinkt bei Creadienstag , handmadeontuesday und Upcycling Dienstag

Mehr von Kugelig...
Ältere Beiträge