kugelig.com

DIY-Nerd | BLOG

Kategorie: Jeans

Kulturtasche mit Innenleben für Viel-Reisende

Ich bin beruflich jede Woche unterwegs – eine praktische und platzsparende Kulturtasche ist da wichtig. Und die meisten Schnittmuster (und kaufbaren) Kulturtaschen haben entweder nicht das passende Innenleben oder die Grundform ist nicht platzsparend. Die Grundform war schnell klar: nicht zu tief, breit genug für die Zahnbürste und die Höhe passend zu meiner großen Laptoptasche (denn da muss die Kulturtasche zusammen mit Wechselwäsche reinpassen…)

Innen helles Wachstuch. So findet man sich auch bei weniger Licht im Inneren zurecht und die Tasche ist, wenn mal doch etwas auslaufen sollte, innen abwischbar. Außen Jeans. Strapazierfähig und dunkel – nicht schmutzanfällig. Verschönert mit einem aufgemalten Stern, umnäht mit passendem Garn. Hinten mit einem seitlich angenähten Stoffstreifen… zum Aufhängen am Handtuchhaken.

Und dann das Innenleben. Eine kleine Innentasche und ein großes Hauptinnenfach. Soweit alles Standard. Und nun noch ein Klettband aufgenäht, so dass die wichtigen Dinge wie z. B. die Zahnbürste angeklettet werden können. Die Zahnbürsten-Hülle hat auf der Rückseite mithilfe von doppelseitigem Klebeband auch ein kleines Stück Klettband abbekommen. Jetzt geht die Kulturtasche in die Probephase… und je nach dem werden weitere Produkte mit Klettband versehen… 🙂

Kulturtasche mit praktischem Innenleben für Viel-Reisende

Kulturtasche mit praktischem Innenleben für Viel-Reisende

Kulturtasche mit praktischem Innenleben

Kulturtasche mit praktischem Innenleben: Klettband eingenäht – und alles, was direkt greifbarbleiben soll, mit einem kleinen Stück des passenden Klettbands mithilfe von doppelseitigen Klebeband versehen

Kulturtasche mit aufgemaltem und umrandeten Stern

Kulturtasche mit aufgemaltem und umrandeten Stern

Verlinkt bei RUMS.

Mehr von Kugelig...

Babyschuhe „Gunilla“

Der Aufruf zum Probenähen (und das ausgewählt werden ;-)) von Julia vom kreativlaborberlin.de kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich war auf der Suche nach einem Geschenk für Nachwuchs im Freundeskreis.

Größe 16 habe ich genäht. Und das neue Ebook von Julia ist super für so Nähanfänger wie mich – alles ist bis ins Detail erklärt! Ich habe einen leichten Jeansstoff für außen gewählt und rot gemusterten Babycord für innen.

Babyschuhe Gunilla

Babyschuhe Gunilla

Schnittmuster: Babyschuhe Gunilla von Kreativlabor Berlin
Material: Jeans Reste für Außen, Babycord für Innen, Vlieseline
Verlinkt: Creadienstag

Mehr von Kugelig...

Genähte Geburtstagskarte

Meine liebe Freundin hat heute Geburtstag. Eine besondere Geburtstagskarte mußte her!

Blaues Tonpapier in Postkarten-Größe zurecht geschnitten.
Jeanstoff mit „Klebe“-Zugabe auf drei Seiten zugeschnitten. (Die fransige Seitenkante fand ich schön und habe sie gerade so stehen gelassen…)
Aus Restestoffen die Buchstaben ausgeschnitten, mit passenden Farben einfach aufgesteppt.
Das Werk mit doppelseitigem Klebenband auf dem blauen Tonpapier befestigen.

… und zu guter letzt liebe Geburtstagsgrüße darauf schreiben!

Genähte Geburtstagskarte

Mehr von Kugelig...

Lamm-fromme-Tasche

Die Tochert einer Bekannten liebt Schafe… was liegt da nicht näher, als Schage für eine kleine Umhängetasche zu vernähen.

Mit Klett zum Schließen und verstellbaren Trägern. Schnitt von mir – Stoffe aus dem Stoffladen ums Eck.

Tasche mit Schafen

Und das sind unsere beiden Gartenbewohnerinnen, die als Inspirationen für die kleine Tasche dienten 😉

20140310_150304

Mehr von Kugelig...