Wasserfall-Ausschnitt mit Rollsaum

Mehrfach-Premiere für mich: es ist das erste selbstgenähte T-Shirt für mich. Es ist das erste für mich genähte Teil mit der Overlock (habe mich bisher nur an einfaches Versäumen gewagt). Aber warum es auch gleich ein selbstkonstruierter Schnitt sein mußte? Keine Ahnung 😉

Den Basis-Schnitt habe ich von einem gekauften T-Shirt abgenommen und anschließend für mich noch etwas angepasst. Was dabei rausgekommen ist: ein Wasserfall-Ausschnitt mit Rollsaum, angeschnittene Ärmel und das ganze aus nur zwei Schnittteilen.

Und ja: ich bin zufrieden und habe es schon stolz getragen. Der gewählte Stoff ist etwas zu fein (für mich). Da sehe ich schon die ersten Laufmaschen auf mich zukommen. Den Schnitt werde ich in Kürze für mich noch einmal nähen. Den Schnitt habe ich dazu an den Ärmeln noch etwas optimiert. Und ein etwas festerer schwarzer Stoff liegt schon bereit.

T-Shirt mit Wasserfall-Ausschnitt

T-Shirt Wasserfall-Ausschnitt Rücken

Schnitt: Basis-Schnitt von gekauften T-Shirt abgenommen und angepasst, Größe 42
Stoff: Viskose-Jersey mit 2% Elasthan
Verlinkt: Rums und Freutag

  1. Wie chic ist das denn?! Mein neues schwarz ist ja auch schon länger grau! So schön puristisch mit dem gewissen Etwas – einfach chic!

    Antworten

    1. Danke!
      Zwischen den vielen tollen bunten Dingen aller anderen – die ich sehr schön finde, aber nicht zu mir passen – kam ich mir schon ganz farblos vor 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.