Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“

Die Fragen vom Working Girl Sew-Along: „Was genau wollt Ihr nähen? Also: Welche Schnitte und welche Stoffe werdet Ihr verarbeiten? Und: Wie teilt Ihr Euch Eure Zeit ein?“

Ich bin absolut geplättet von den großen Plänen der anderen Sew-Along Teilnehmer. Hut ab. Das übersteigt mein Pensum um ein Vielfaches!

Hemdbluse Zuschnitt

Hemdbluse Zuschnitt für den Working Girl Sew-Along

Ich fange klein an: mein Plan ist eine Hemdbluse. Und wenn ich das geschafft habe, mache ich mich das nächste Stück…

Als Basisschnitt habe ich mir das Schnittmuster lillesol women No.6 Blusenshirt Webware ausgesucht. Das Schnittmuster ist ausgedruckt und ich habe das Schnittmuster auf meine Maße angepasst. Soweit ich dazu auf Papier in der Lage bin, es wird sicherlich noch weitere Anpassungen geben. Ich möchte aber alle Anpassungen auf den Papier-Schnitt zurückführen. So dass dieser zu „meinem“ Basisshirt für eine Hemdbluse wird.

Hemdbluse Zuschnitt

Schnittmuster lillesol women No.6 Blusenshirt Webware

Der Stoff ist ausgesucht. Viskose. Schwarz mit kleinen weißen Punkten. Weiß für den Kragen. Alle Teile sind zugeschnitten. Und warten darauf am kommenden Wochenende vernäht zu werden. Mein Zeitplan: am kommenden Wochenende eine Rohfassung nähen. Nächstes Wochenende anpassen auf mich.

Hemdbluse Zuschnitt

Die ersten beiden Nähte… das Kräuseln des Rückenteils und das Zusammenfügen von Rücken- und Schulterteil… habe ich direkt nach dem Zuschnitt umgesetzt.

Mehr...


Alle Beiträge zu den Themen: DIY

5 Antworten zu “Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“”

  1. Schöner Stoff. Ich bin gespannt auf den Schnitt. 😉

  2. Ulrike sagt:

    Mir gefällt der Stoff auch sehr gut. Und vor allem gefällt mir, dass du dir erst mal nur 1 Stück vorgenommen hast. Ich hab da immer gaaanz viele Pläne, aus denen dann doch nix wird. Aber ich hoffe, wenigstens den Rock und das Kleid zu schaffen. Für den Blazer bliebe dann immer noch der Winter.

    LG
    Ulrike

    • melanie sagt:

      Danke! Ich habe mich schon fast nicht getraut meine „kleinen“ Pläne zwischen all den großen Plänen einzustellen 😉

      • anne sagt:

        Am Ende bist du aber möglicherweise die Einzige, die ihre Pläne umgesetzt hat;-)
        Es muss ja jeder selbst einschätzen, vieviel Kapazitäten er realistischerweise hat. Ich bin mit meinen zwei Teilen auch eher am unteren Ende, aber froh, wenn ich die schaffe. Schön, dass du dich getraut hast, die Bluse wird bestimmt toll!

        LG
        anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DeutschEnglish