Plotterfreebie „Viel Glück“ & Anleitung für Glückwunschkarte veredelt mit Blattgold

Bei mir stehen einige Geburtstage im Januar an – da muß ein neues Glückwunschkarten Motiv her! Und „Viel Glück“ kann ja jeder brauchen 🍀
Und es war der perfekt Anlass für mich, mit einem (für mich) neuen Material zu experimentieren: Blattgold! Der erste Versuch hat nicht sooo ganz funktioniert – von daher kann ich Euch jetzt genau berichten, auf was zu achten ist 😉

Anleitung für eine mit Blattgold verdelte Glückwunschkarte

Schritt 1: Schablone plotten & entgittern

Ich habe das Motiv „Viel Glück“ (das Freebie gibt es am Ende des Beitrags) aus Schablonenfolie geplottet. Schablonenfolie klebt nicht so stark wie Vinyl und ist stabiler – so dass es sich gut auf Papier aufbringen und wieder abziehen lässt. Wichtig ist dabei genügen Rand auf allen Seiten zu haben, so dass man mit dem Pinsel die Anlegemilch auftragen kann ohne dass die Anlegemilch daneben geht…

Glückwunschkarte mit Blattgold veredelt - Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Schablone plotten und entgittern

Schritt 2: Schablone mit Transferfolie aufbringen

Mit Transferfolie die Schablone auf eine Klappkarte aufbringen, fest andrücken und Transferfolie abziehen.

Glückwunschkarte mit Blattgold veredelt - Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 2: Schablone mit Transferfolie aufbringen

Schritt 3: Anlegemilch aufstreichen

Bitte die Anleitung der Anlegemilch genau lesen und befolgen (wenn man das nicht befolgt, bekommt man etwas „wildere“ Ergebnisse – ich spreche da aus Erfahrung 😉). Ich habe die Anlegemilch von Credo verwendet – diese Anlegemilch hat 15 Minuten Antrockenzeit und 60 Minuten Trockenzeit. Und für saugfähige Untergründe wird empfohle zu grundieren oder zweimal mit Anlegemilch einzustreichen. Für die Klappkarte aus Kraftpapier habe ich es folgedermaßen gemacht:

  • 1. Mal mit Anlegemilch bestreichen
  • 15 Minuten warten
  • 2. Mal mit Anlegemilch bestreichen
  • noch einmal 15 Minuten warten
  • dann die Schablonenfolie abziehen
  • und direkt weiter mit Schritt 4
Glückwunschkarte mit Blattgold veredelt - Schritt für Schritt Anleitung

Karte zum Veredeln 2x mit Anlegemilch einstreichen

Glückwunschkarte mit Blattgold veredelt - Schritt für Schritt Anleitung

Schablone nach der Antrockenzeit abziehen

Schritt 4: Blattgold aufbringen

Mit einem weichen großen Pinsel das Blattgold aufnehmen, über das Motiv legen und mit dem Pinsel vorsichtig darüber streichen. Erst nach der Trockenzeit (bei Credo Anlegemilch sind das 60 Minuten) mit einem weichen Rakel das überstehende Blattgold abnehmen.

Glückwunschkarte mit Blattgold veredelt - Schritt für Schritt Anleitung

Blattgold mit einem weichen Pinsel aufnehmen, auf das Motiv legen und vorsichtig darüber streichen

Fertig…

… ist die mit Blattgold veredelte Glückwunschkarte!

Glückwunschkarte mit Blattgold veredelt - Schritt für Schritt Anleitung

Glückwunschkarte mit Blattgold veredelt – Schritt für Schritt Anleitung

Download Plotterfreebie „Viel Glück“

Die Schneidevorlage gibt es hier als Freebie für Dich zum Download. Melde Dich zum Kugelig Newsletter an – und erhalte direkt eine E-Mail mit dem Download-Passwort für die Plotterdatei als DXF, SVG und PDF… und zukünftig monatlich eine E-Mail mit einem exklusiven Freebie für Newsletter-Abonnenten.

Mein Newsletter informiert Dich 1-2x im Monat über neue Freebies & Blogbeiträgen rund um die Themen Basteln & Plotten. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzerklärung


Du hast bereits Zugangsdaten? Hier geht es zum exklusiven Downloadbereich für Newsletter-Abonnenten.

Sonnige Grüße schickt Euch

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren...


Alle Beiträge zu den Themen: DIY, Glückwunschkarte, Plotter-Freebie

4 Antworten zu “Plotterfreebie „Viel Glück“ & Anleitung für Glückwunschkarte veredelt mit Blattgold”

  1. Esther sagt:

    Was für eine coole Idee 🙂

  2. Gabi sagt:

    Danke für diese wunderschöne Datei und das Tutorial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DeutschEnglish