kugelig.com

DIY-Nerd | BLOG

Monat: April 2015

Urlaubsvorbereitung: Umhängetasche

Mein Wunsch: eine neue Umhängetasche, nicht zu groß, Träger lang genug um die Tasche schräg umzuhängen und somit passend um im Urlaub alles nah am Körper zu tragen, breiter Träger für ein angenehmes Tragen, Innenfach mit Reißverschluss…

Meine Stoffwahl stand schnell fest: aus dem Fundus ein fester Leinenstoff und ein grüner Baumwollstoff mit abstrakten Ästen und Vögeln (das ist einer meiner absoluten Lieblingsstoffe…).

Umhängetasche aus Leinen und grüner Baumwolle mit abstrakten Ästen und Vögeln

Grüne Baumwolle mit abstrakten Ästen und Vögeln

Das perfekte Schnittmuster war nicht so schnell gefunden. Aus einem „grundsätzlich ganz guten“ Schnitt und diversen Anpassungen wurde der Schnitt für meine perfekte Umhängetasche.

Umhängetasche aus Leinen und grüner Baumwolle mit abstrakten Ästen und Vögeln

Umhängetasche aus Leinen und grüner Baumwolle mit abstrakten Ästen und Vögeln

Verlinkt beim RUMS.

Mehr von Kugelig...

Kulturtasche mit Innenleben für Viel-Reisende

Ich bin beruflich jede Woche unterwegs – eine praktische und platzsparende Kulturtasche ist da wichtig. Und die meisten Schnittmuster (und kaufbaren) Kulturtaschen haben entweder nicht das passende Innenleben oder die Grundform ist nicht platzsparend. Die Grundform war schnell klar: nicht zu tief, breit genug für die Zahnbürste und die Höhe passend zu meiner großen Laptoptasche (denn da muss die Kulturtasche zusammen mit Wechselwäsche reinpassen…)

Innen helles Wachstuch. So findet man sich auch bei weniger Licht im Inneren zurecht und die Tasche ist, wenn mal doch etwas auslaufen sollte, innen abwischbar. Außen Jeans. Strapazierfähig und dunkel – nicht schmutzanfällig. Verschönert mit einem aufgemalten Stern, umnäht mit passendem Garn. Hinten mit einem seitlich angenähten Stoffstreifen… zum Aufhängen am Handtuchhaken.

Und dann das Innenleben. Eine kleine Innentasche und ein großes Hauptinnenfach. Soweit alles Standard. Und nun noch ein Klettband aufgenäht, so dass die wichtigen Dinge wie z. B. die Zahnbürste angeklettet werden können. Die Zahnbürsten-Hülle hat auf der Rückseite mithilfe von doppelseitigem Klebeband auch ein kleines Stück Klettband abbekommen. Jetzt geht die Kulturtasche in die Probephase… und je nach dem werden weitere Produkte mit Klettband versehen… 🙂

Kulturtasche mit praktischem Innenleben für Viel-Reisende

Kulturtasche mit praktischem Innenleben für Viel-Reisende

Kulturtasche mit praktischem Innenleben

Kulturtasche mit praktischem Innenleben: Klettband eingenäht – und alles, was direkt greifbarbleiben soll, mit einem kleinen Stück des passenden Klettbands mithilfe von doppelseitigen Klebeband versehen

Kulturtasche mit aufgemaltem und umrandeten Stern

Kulturtasche mit aufgemaltem und umrandeten Stern

Verlinkt bei RUMS.

Mehr von Kugelig...

Muster: grüne Kleeblätter auf grün

Muster-Mittwoch mit grünen Kleeblättern auf grünen Streifen

Muster-Mittwoch mit grünen Kleeblättern auf grünen Streifen

Ohne Worte verlinkt beim Muster-Mittwoch.

Mehr von Kugelig...

Frühlings-Tulpen-Muster

Frühlingshaftes grün. Strahlendes grau. Leichtes Pink. Meine Farben – nicht nur im Frühling. Das Muster steht. Gedruckt wird am Wochenende. Lavendeldruck auf hellgraue Sofakisten. Fotodruck auf festem Papier für Glückwunsch-Karten und Geschenkpapier.
Und vielleicht auch ein Stoffdruck? Hat mir jemand Tipps/Links rund um das eigene Design (auf ein paar wenige Meter) Stoff drucken zu lassen?

Tulpen Muster

Tulpen Muster

Mein neues Muster verlinkt auf RUMS.

Mehr von Kugelig...

Upcycling Frühlingsdekoration: bunte Papier-Kugeln

Frühlingsfarben. Helles grün, strahlendes gelb, pastelliges blau. Aus bunten Papierresten und alten Bücherseiten. Meine Frühlingsdekoration.

Frühlingsdekoration Papier-Kugel

Frühlingsdekoration Papier-Kugel

Frühlingsdekoration Papier-Kugel

Papierreste kreisförmig ausschneiden und zusammen tackern

Anleitung:

  • fünf gleich große Kreise aus drei verschiedenen Papierresten/Buchseiten ausschneiden (auch Reste von frühlingshaftem Geschenkpapier oder Magazinseiten mit Blumenmotiven eignen sich)
  • alle Kreise mittig falten
  • aufeinander legen und zusammen tackern
  • mit Hilfe einer Nadel einen Faden zum Aufhängen auf beiden Seiten der oberen Tackerklammer anbringen

Material: farbiges Papier, alte Buchseite, Faden
Werkzeug: Kreisschneider (oder Glas in gewünschter Größe, Bleistift und Schere), Bürotacker, Nadel

Verlinkt bei Creadienstag , handmadeontuesday und Upcycling Dienstag

Mehr von Kugelig...

Ordnungshelfer: Gehäkeltes quadratisches Utensilo

Mein Frühlingsthema: Ordnungshelfer. Praktische Helfer für Haus und Garten. Los geht’s mit einem gehäkelten Utensilo.
Die Taschentücher durften bisher in einer kleinen Papiertüte liegen. Die Papiertüte ist aber inzwischen eingerissen und von der Sonne ausgeblichen usw. Ersatz muss her. Da es in eine kleine Nische in den Schrank passen soll, ist die Grundform vorgegeben. Quadratisch. Und gehäkelt soll es sein. Aus Sisal-Schnur (eigentlich zum Tomaten anbinden gedacht…) habe ich ein Quadrat aus festen Maschen gehäkelt und dann rundherum nach oben weiter gehäkelt bis die gewünschte Höhe erreicht war. Die kaputte Papiertüte ist entsorgt. Das neue Häkelutensilo ist gefüllt und steht am gewünschten Platz.

Häkel Utensilo eckig

Häkel Utensilo eckig

Anleitung:

  • 20 Luftmaschen, je nach gewünschter Grüße mehr oder weniger Maschen aufnehmen
  • 20 Reihen mit festen Maschen
  • Und nun rundherum häkeln mit festen Maschen, so viele Reihen wie gewünscht, bei mir sind es etwa 45 Reihen

Meinen neuen Ordnungshelfer verlinke ich beim RUMS und freue mich schon in Euren Projekte zu stöbern.

Als nächstes will ich einen Treppenkorb nähen… Was sind Eure liebsten Ordnungshelfer?

Mehr von Kugelig...