September 2015

Halloween Geister-Spiralen {Freebie}

Halloween Geister-Spiralen {Freebie}

Ich bin kein Halloween-Fan. Aber diese Geister-Spiralen finde ich toll! Auf Pinterest gesehen. Gezeichnet. Ausgeschnitten. Aufgehängt. Gefreut! Verlinkt bei Creadienstag, HandmadeOnTuesday und Schoktober. Du willst kein Freebie von mir verpassen? Folge mir auf facebook.de/KugeligDIY oder bloglovin. Mehr von Kugelig… Plotterdateien für Windräder [DXF, SVG] Lotusblüte [Plotterfreebie] Last-Minute Oster-Schokoladen-Verpackung [Plotter-Freebie] Magnolienblüte [Plotter-Freebie] Plotterdatei für Osterkörbchen Osterhasen-Girlande Halloween Geister-Spiralen {Freebie} weiterlesen

„Himmelis“ aus goldig-gesprühten Strohhalmen

„Himmelis“ aus goldig-gesprühten Strohhalmen

Die „Himmelis“ bei monochrome fand ich so schön, dass ich sie sofort nachbasteln wollte. Messingrohre habe ich nicht auf Vororat… aber Strohhalmen und Goldspray! Für ein einfaches Himmeli drei Strohhalme nehmen. Jeweils das abknickbare Teil mit der Schere abschneiden und das gerade Stück nicht ganz mittig in zwei Teile schneiden. Mit der Hilfe einer Stopfnadel „Himmelis“ aus goldig-gesprühten Strohhalmen weiterlesen

Working Girl Sew-Along: Fitting

Working Girl Sew-Along: Fitting

Die großen Teile sind zusammengefügt. Kragen, Saum und Manschetten fehlen noch. Und ich muss sagen: ich bin mit der Passform zufrieden. Ich hatte bereits auf Papier einige Anpassungen am Schnitt vorgenommen: verlängert, an der einen Stelle verschmälert und an der anderen verbreitert… Nach der ersten Anprobe mit gehefteten Ärmel habe ich auf der Höhe der Working Girl Sew-Along: Fitting weiterlesen

Geometriche Häkeldecke mit 3D-Effekt… mein September-Zwischenstand

Geometriche Häkeldecke mit 3D-Effekt… mein September-Zwischenstand

Häkeln im Sommer ist nicht meins. Seit dem die Abende wieder kürzer werden, wächst meine Decke wieder. Inzwischen ist meien Decke 1 Meter breit und 1,5 Meter lang. Und ich mag das Muster immer noch sehr! Die Anleitung und meinen Fortschritt gibt es hier zu sehen. Ich freue mich schon die vielen anderen 365-Tage-Häkeldecken bei Geometriche Häkeldecke mit 3D-Effekt… mein September-Zwischenstand weiterlesen

Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“

Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“

Die Fragen vom Working Girl Sew-Along: „Was genau wollt Ihr nähen? Also: Welche Schnitte und welche Stoffe werdet Ihr verarbeiten? Und: Wie teilt Ihr Euch Eure Zeit ein?“ Ich bin absolut geplättet von den großen Plänen der anderen Sew-Along Teilnehmer. Hut ab. Das übersteigt mein Pensum um ein Vielfaches! Ich fange klein an: mein Plan Working Girl Sew-Along, nächste Runde „Entscheidung und Planung“ weiterlesen

Getrocknete Tomaten

Getrocknete Tomaten

Das Glas mit getrockneten Tomaten öffnen. Einmal Riechen. Und der Sommer ist zurück. Mein Lieblingsrezept mit getrockneten Tomaten ist Tomatenbutter: ein paar getrocknete Tomaten ganz klein schneiden, in etwas flüssiger Butter einweichen. Dann die weitere Butter dazugeben und mit Salz und Basilikum-Pesto würzen. Dazu frisch gebackene Thymian-Brötchen… Verlinkt bei Creadienstag und HandmadeOnTuesday Mehr von Kugelig… Getrocknete Tomaten weiterlesen

Ich bin dabei! Working Girl Sew-Along.

Ich bin dabei! Working Girl Sew-Along.

Ich bin dabei. Dabei beim Working Girl Sew-Along. Ins Leben gerufen von Alexandra. Zuhause auf MamaMachtSachen. Warum bin ich dabei? Ich habe bisher nur selbstgenähte Kleidung für die Freizeit. Das will ich schon seit längerem ändern. (Danke Alexandra für den Anstoß!) Alexandra hat folgende Fragen zum Start gestellt: „Welche Kleidungsstücke braucht Ihr für Euren beruflichen Ich bin dabei! Working Girl Sew-Along. weiterlesen

Müssen die Geschirrtücher zur Küche passen? Ja!

Müssen die Geschirrtücher zur Küche passen? Ja!

Geschirrtücher. Eingefärbt mit schwarzem Tee. Lavendelöldruck. Mit Anleitung fürs Färben. Und Vorlage für den Lavendeldruck „… kiss the cook!“. Anleitung für das Färben mit Tee: Geschirrtuch vorwaschen. Das Geschirrtuch zerknüllt (nicht gefaltet, sonst bleiben Kanten) in eine Schüssel/Eimer geben. (Ich habe die Tücher in einem Putzeimer gefärbt, auch der Eimer kann leichte Färberänder behalten…) Zwei Müssen die Geschirrtücher zur Küche passen? Ja! weiterlesen